• Deutsch
  • English

Datenschutzerklärung

Wir sind der größte österreichische Vermittler von Prepaid Guthaben, Calling Cards und digitalen Gutscheinen. Sie können die von uns vermittelten Produkte über zahlreiche Vertriebspartner, unsere Webseite onlineaufladen.at oder .de (unsere „Websites“) oder bequem via App nutzen.

Damit sie unsere Services nutzen können, müssen wir bestimmte personenbezogene Daten über Sie verarbeiten. Der Schutz Ihrer Daten sowie die Transparenz unserer Datenverarbeitung sind uns sehr wichtig. Dieses Dokument beschreibt daher die von uns durchgeführten Datenverarbeitungen, damit Sie unsere Services in gewohnter Qualität nutzen können.

Wir verwenden folgende Daten:

  • Ihren Namen und Nachnamen sowie Ihren IBAN und BIC sofern Sie mittels EPS bezahlt haben (Zahlungsdaten)
  • Ihre Mobilfunkrufnummer,
  • Ihre E-Mail-Adresse,
  • Ihre Bestellinformationen (das sind Art und Menge des bestellten Produktes sowie Bestellzeitpunkt und verwendetes Zahlungsmittel) und
  • Ihre IP Adresse
  • Die von Ihnen zur Bezahlung der bestellten Produkte eingegebenen Daten (zB Kreditkarten- oder Kontoinformationen) werden ausschließlich von unserem jeweiligen Zahlungsdienstleister verarbeitet, wir haben keinen Zugriff darauf.

Datenverarbeitung im Auftrag

Auch wenn wir einen Auftragsverarbeiter beauftragen, bleiben wir für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union setzen wir nur dann ein, wenn für das betreffende Drittland ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorliegt oder wenn wir geeignete Garantien oder verbindliche interne Datenschutzvorschriften mit dem Auftragsverarbeiter vereinbart haben.

Verarbeitung Ihrer Daten

  • Ihre Mobilfunkrufnummer, Ihre E-Mail-Adresse, Zahlungsdaten und Ihre Bestellinformationen verwenden wir zur Erbringung unserer Leistung (gem. Art 6 (1) lit b) DSGVO) , nämlich um die Zustellung des vermittelten Produktes über den von Ihnen gewählten Kanal durchzuführen. Sofern es zu Problemen bei der Abwicklung kommt, können wir Sie über diese Kanäle auch kontaktieren. Diese Daten löschen wir gemäß UGB und BAO sieben Jahre nach Durchführung Ihrer Bestellung oder solange die Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.
  • Sofern Sie Produkte über unsere Webseite onlineaufladen.at bezogen haben, speichern wir zudem Ihre dabei verwendete IP Adresse aus unserem berechtigten Interesse (gem. Art 6 (1) lit f) DSGVO) zur Verhinderung von Betrug oder Missbrauch unserer Services. Wir löschen Ihre IP Adresse drei Jahre nach Durchführung Ihrer Bestellung oder im Betrugs- oder Missbrauchsfall nach erfolgreicher Geltendmachung oder Verjährung unserer Ansprüche. Es besteht die Möglichkeit, dass anstatt einer Löschung eine Anonymisierung der Daten vorgenommen wird. In diesem Fall wird jeglicher Personenbezug unwiederbringlich entfernt, weshalb auch die datenschutzrechtlichen Löschungsverpflichtungen entfallen.
  • Die oben genannten Verarbeitungen Ihrer Daten sind zur Erbringung unserer Services erforderlich. Stellen Sie uns diese Daten nicht oder nicht vollständig bereit, so sind wir möglicherweise nicht in der Lage, unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber vollständig zu erfüllen oder können keinen Vertrag mit Ihnen abschließen.
  • Ihre Bestellinformationen verarbeiten wir zudem intern aufgrund unseres berechtigten Interesses um mehr darüber zu erfahren, wie unsere Kunden unsere Services nutzen, damit wir diese laufend verbessern und erweitern können und um die Ihnen zugesendeten Informationen und Angebote (sofern Sie zu einer solchen Zusendung eingewilligt haben) besser auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden zu können.

Sofern Sie uns die entsprechende Einwilligung erteilt haben, verarbeiten wir Ihre Daten dahingehend, dass

  • wir Ihnen, bis auf Widerruf Informationen über unsere Serviceleistungen oder Dienste mit Zusatznutzen bzw. Produkte und Serviceleistungen Dritter unterbreiten dürfen. Dabei nutzen wir folgende Kommunikationskanäle, sofern Sie uns diese genannt haben: Telefon, E-Mail, SMS.

Bitte beachten Sie: Sie können an uns erteilte Einwilligungen auch jederzeit widerrufen. Nutzen Sie dazu einfach unsere auf Websites genannten Kontaktmöglichkeiten. Widerrufen Sie eine uns gegebene Einwilligung, so hat dies keine Auswirkungen auf die Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die genannten Zwecke.

Informationen über unsere Vertriebspartner

Wir bedienen uns diverser Vertriebspartner (beispielsweise LIBRO Handelsgesellschaft mbH, Österreichische Post AG, ElectronicPartner Austria GmbH, Euronics Austria reg.Gen.mbH, EXPERT Österreich e.Gen.) zur Vermittlung unserer Produkte. Abhängig von der dem Partner von uns zur Verfügung gestellten Software, kann der Partner hier, sofern von Ihnen angegeben, Ihre E-Mail Adresse oder Mobilfunkrufnummer eingeben, damit wir das von Ihnen bestellte Produkt an diese Adresse bzw. Rufnummer zustellen können.

Zusätzliche Informationen zu unseren Websites

Einsatz von Cookies auf unseren Websites: Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet. Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Gerät platziert werden, und einen Benutzer bei erneuter Nutzung der Seite wiedererkennen. Wir verwenden Cookies, um unsere Angebote an Ihre Bedürfnisse anzupassen, Ihnen die Nutzung unserer Services zu erleichtern, und zu analysieren, wie unsere Dienste arbeiten und verwendet werden. Sie können in Ihrem Browser Einstellungen vornehmen, um die Verwendung von Cookies zu steuern, zum Beispiel dass vor der Verwendung eines Cookies Ihre Einwilligung eingeholt werden muss, oder Cookies generell blockiert werden. Unsere Services funktionieren aber nur dann ordnungsgemäß, wenn die Verwendung von Cookies nicht deaktiviert wurde.

Google Analytics: Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Gibt es keine Add-on Unterstützung für Ihren Browser können Sie ein Cookie setzen um das Tracking zu unterbinden.

Diese Website nutzt die Analytics Funktionen für Remarketing, Berichte zu Impressionen im Google Display-Netzwerk, Integration von DoubleClick Campaign Manager, Google Analytics-Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen. Sie können Google

Analytics für Display-Werbung deaktivieren und die Anzeigen im Google Display Netzwerk anpassen, indem Sie die Anzeigeneinstellungen aufrufen.

 

Facebook conversion: Unsere Webseite www.onlineaufladen.at verwendet facebook conversion, nähere Details hierzu finden Sie unter https://de-de.facebook.com/business/help/460491677335370

Sie können folgende Rechte im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer Daten geltend machen:

Auskunftsrecht: Sie können von uns eine Bestätigung darüber verlangen, ob und in welchem Ausmaß wir Ihre Daten verarbeiten. Nutzen Sie dazu einfach unsere Kontaktmöglichkeiten: paybox Service GmbH, Lassallestraße 9, 1020 Wien oder unsere Kontaktmöglichkeiten auf Websites. Bitte unterschreiben Sie persönlich und legen eine leserliche Kopie eines gültigen Lichtbildausweises bei.

Recht auf Berichtigung: Verarbeiten wir Ihre personenbezogene Daten, die unvollständig oder unrichtig sind, so können Sie jederzeit deren Berichtigung bzw. deren Vervollständigung von uns verlangen. Nutzen Sie dazu einfach unsere Kontaktmöglichkeiten auf Websites.

Recht auf Löschung: Sie können von uns die Löschung der Ihre personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir diese unrechtmäßig verarbeiten oder die Verarbeitung unverhältnismäßig in Ihre berechtigten Schutzinteressen eingreift. Bitte beachten Sie, dass es Gründe geben kann, die einer sofortigen Löschung entgegenstehen, z.B. im Fall von gesetzlich geregelten Aufbewahrungspflichten. Nutzen Sie dazu einfach unsere Kontaktmöglichkeiten auf Websites.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn

  • Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen.
  • die Verarbeitung der Daten unrechtmäßig ist, Sie aber eine Löschung ablehnen und stattdessen eine Einschränkung der Datennutzung verlangen,
  • wir die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr benötigen, Sie diese Daten aber noch zur Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen brauchen, oder
  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten eingelegt haben.

Nutzen Sie dazu einfach unsere Kontaktmöglichkeiten auf Websites.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können von uns verlangen, dass wir Ihnen Ihre Daten, die Sie uns zur Aufbewahrung anvertraut haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen, sofern

  • wir diese Daten aufgrund einer von Ihnen erteilten und widerrufbaren Zustimmung oder zur Erfüllung eines Vertrages zwischen uns verarbeiten, und
  • diese Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Nutzen Sie dazu einfach unsere Kontaktmöglichkeiten auf Websites.

Widerspruchsrecht: Verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrnehmung von im öffentlichen Interesse liegenden Aufgaben, zur Ausübung öffentlicher Gewalt oder berufen wir uns bei der Verarbeitung auf die Notwendigkeit zur Wahrung unseres berechtigten Interesses, so können Sie gegen diese Datenverarbeitung Widerspruch einlegen, sofern ein überwiegendes Schutzinteresse an Ihren Daten besteht. Der Zusendung einer Angebotslegung oder Werbung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen. Nutzen Sie dazu einfach unsere Kontaktmöglichkeiten auf Websites.

Beschwerderecht: Sind Sie der Meinung, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen nationales oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen, so ersuchen wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, um allfällige Fragen aufklären zu können. Sie haben selbstverständlich auch das Recht, sich bei der nationalen Datenschutzbehörde Ihres Landes (in Österreich ist das die Datenschutzbehörde), ab 25.5.2018 auch bei einer Aufsichtsbehörde innerhalb der EU, zu beschweren.

Geltendmachung der Rechte: Sofern Sie eines der genannten Rechte uns gegenüber geltend machen wollen, verwenden Sie einfach die jeweils genannten Kontaktmöglichkeiten.

Bestätigung der Identität: Im Zweifel können wir zusätzliche Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anfordern, z.B. eine leserliche Kopie eines gültigen Lichtbildausweises mit Unterschrift. Dies dient dem Schutz Ihrer Rechte und Ihrer Privatsphäre.

Rechtebeanspruchung über Gebühr: Sollten Sie eines der genannten Rechte offenkundig unbegründet oder besonders häufig, wahrnehmen, so können wir ein angemessenes Bearbeitungsentgelt verlangen oder die Bearbeitung Ihres Antrages verweigern.

Umfang der Zustimmung: Informieren Sie bitte Mitbenutzer Ihrer Kontaktdaten (z.B. Angehörige) über das Verarbeiten und Übermitteln Ihrer Daten im Umfang Ihrer Zustimmung. Geben Sie keine Zustimmungen an uns ab, sofern nicht auch die Mitbenutzer Ihrer Kontaktdaten damit einverstanden sind.

Geltungsdauer: Diese Datenschutzerklärung der paybox Service GmbH gilt ab 22.05.2018.